Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.


Das Team der Adler Apotheke in Velbert-Langenberg und der Äskulap Apotheke in Essen-Altenessen freut sich über Ihren Besuch auf unseren Seiten. Bitte sehen Sie sich in Ruhe um, wir halten ständig aktuelle und nützliche Tipps und Informationen für Sie bereit. Beachten Sie dazu auch unser Apotheken-Notdienstplan.

Näheres zu den einzelnen Apotheken erfahren Sie, indem Sie auf das jeweilige Logo der Apotheken klicken.

Natürlich freuen wir uns über jeden Besuch von Ihnen in unseren Apotheken.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.


Das Team der Adler Apotheke in Velbert-Langenberg und der Äskulap Apotheke in Essen-Altenessen freut sich über Ihren Besuch auf unseren Seiten. Bitte sehen Sie sich in Ruhe um, wir halten ständig aktuelle und nützliche Tipps und Informationen für Sie bereit. Beachten Sie dazu auch unser Apotheken-Notdienstplan.

Näheres zu den einzelnen Apotheken erfahren Sie, indem Sie auf das jeweilige Logo der Apotheken klicken.

Natürlich freuen wir uns über jeden Besuch von Ihnen in unseren Apotheken.

MAGAZIN


In un­se­rem in­te­grier­ten Ma­ga­zin, fin­den Sie in­ter­es­san­te Bei­trä­ge und Ar­ti­kel rund um die The­men Ge­sund­heit und Well­ness.

Covid-19-Behandlung: Studie zu Asthma-Spray macht Hoffnung

Schon seit Ausbruch der Pandemie suchen Forscher nach wirkungsvollen Mitteln, um schwere Covid-19-Verläufe zu verhindern. Neuer Hoffnungsträger ist nun ein Asthma-Spray. Eine Studie kommt zu einem vielversprechenden Ergebnis.
mehr anzeigen...

Aerosolforscher: Drinnen lauert die Gefahr

«Wer sich zum Kaffee in der Fußgängerzone trifft, muss niemanden in sein Wohnzimmer einladen»: Mit deutlichen Worten wenden sich Experten für Aerosole - also die Luftgemische, in denen auch das Coronavirus schwebt - an Politiker. Sie haben einen klaren Appell.
mehr anzeigen...

WHO empfiehlt keine Impfung mit zwei verschiedenen Vakzinen

Wegen mehrerer Thrombosefälle nach einer Astrazeneca-Impfung erhalten in Deutschland nur noch Menschen über 60 diesen Impfstoff. Wer jünger ist und bereits einmal geimpft wurde, soll beim zweiten Mal ein anderes Vakzin gespritzt bekommen. Die WHO sieht das kritisch.
mehr anzeigen...